Nein? Dann kommen Sie doch zu uns und genießen Sie unser erlesenes Silvestermenü!

Buchen Sie gleich hier oder rufen Sie an unter Tel. 037207 99288 bzw. per E-Mail an info@schmiedelandhaus.de

Auch in diesem Jahr können Sie sich auf eine leckere Weihnachtsgans freuen, ohne Ihre Küche einzuschmuddeln.

Am 23., 25. & 26.12. können Sie sich von 9-11 Uhr Ihren Festtagsbraten bei uns abholen. Wir bitten um Vorbestellung bis zum 20.12.2021 auf der Seite Veranstaltungen oder telefonisch unter Tel. 037207 99288 bzw. per E-Mail an info@schmiedelandhaus.de

Wir suchen ab sofort eine engagierte und verantwortungsbewusste Restaurantfachkraft in Vollzeit.

Von Vorteil ist, wenn du eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung im Gastronomiebereich mitbringst.

Du bist branchenfremd? Macht nichts. Wir zeigen dir wie es geht. Wichtig ist für uns die Haltung.

Bist du gastfreundlich, motiviert und neugierig? Dann bist du hier richtig! Bei uns arbeitest du geregelt in einer 5-Tage Woche von Mittwoch bis Sonntag in herzlicher und lockerer Arbeitsatmosphäre. Über’s Geld lässt sich bekanntlich reden. Komm einfach mal vorbei und schau es dir an. Wir freuen uns auf dich!

Bewirb Dich jetzt telefonisch unter 037207 99288 oder per E-Mail an info@schmiedelandhaus.de

Stellenanzeige als PDF zum Download

Stellenanzeige als PDF zum Download

Ab August 2021 bieten wir einen abwechslungsreichen

Ausbildungsplatz für eine/n Restaurantfachfrau/mann

Das solltest du mitbringen:

  • Haupt- oder Realschulabschluss
  • positive Einstellung zur Arbeit – alles andere kriegen wir hin

Bei uns arbeitest du geregelt in einer 5-Tage Woche von Mittwoch bis Sonntag in herzlicher und lockerer Arbeitsatmosphäre.

Übers Geld lässt sich bekanntlich reden. Komm einfach mal vorbei und schau es dir an.

Melde Dich bei uns: Tel.: 037207 99288, E-Mail: info@schmiede­landhaus.de

Auch 2021 sind wir wieder im Slow Food Genussführer Deutschland vertreten.

Der Slow Food Genussführer Deutschland stellt seit 2013 Gasthäuser und Restaurants der besonderen Art vor.

Im Fokus stehen nicht Sternelokale und teure Spitzengastronomie, sondern Gasthäuser und Restaurants, die die Slow-Food-Prinzipien „gut, sauber, fair“ täglich umsetzen, die auf Geschmacksverstärker und „Convenience“ verzichten und ihre Gäste mit einladendem Ambiente und gastfreundlichem Service begrüßen.

Transparenz der Bezugsquellen steht in den Beschreibungen der Lokale im Vordergrund. Regionale Kompetenz der Wirte bei der Verwendung von lokalen Grundprodukten oder bei der Pflege regionaler Rezepturen sind Slow Food vorrangige Anliegen.

Slow Food Genussführer 2021